Babista Jacke mit modischen Ziernähten - manfredklein.de
Sie sind hier:

Babista Jacke mit modischen Ziernähten

744CvDRhce

Babista Jacke mit modischen Ziernähten

Babista Jacke mit modischen Ziernähten
  • Lederoptik
  • Ziernähte
  • Gefüttert
Material & Produktdetails
Diese Jacke ist ein Highlight. Die Ziernähte auf der Schulter und am Ellenbogen unterstreichen gekonnt den modernen Stil. Zahlreiche Taschen innen und außen verstauen sicher Smartphone Schlüssel und Co. Praktisch ist auch die Manschette am Armabschluss mit variabel verstellbaren Druckknöpfen. Den tollen Look verdankt sie der Beschichtung in Lederoptik.
Jacke Futter :100% Polyester Material :100% Viskose Beschichtung :100% Polyurethan
Muster: Uni
Pflegehinweise: Maschinenwäsche
Babista Jacke mit modischen Ziernähten Babista Jacke mit modischen Ziernähten Babista Jacke mit modischen Ziernähten Babista Jacke mit modischen Ziernähten
Volltextsuche und Extranavigation
Auswahl Website-Hauptbereich

Der Ge­mein­sa­me Bun­des­aus­schuss (G-BA) ist das obers­te Be­schluss­gre­mi­um der ge­mein­sa­men Selbst­ver­wal­tung der Ärzte, Zahn­ärz­te, Psy­cho­the­ra­peu­ten, Kran­ken­häu­ser und Kran­ken­kas­sen in Deutsch­land.

In­halt

Er be­stimmt in Form von Richt­li­ni­en den Leis­tungs­ka­ta­log der ge­setz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung (GKV) für mehr als 70 Mil­lio­nen Ver­si­cher­te und legt damit fest, wel­che Leis­tun­gen der me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gung von der GKV er­stat­tet wer­den. Dar­über hin­aus be­schlie­ßt der G-BA Maß­nah­men der Qua­li­täts­si­che­rung für den am­bu­lan­ten und sta­tio­nä­ren Be­reich des Ge­sund­heits­we­sens.
Für seine Auf­ga­be, neue Ver­sor­gungs­for­men und Ver­sor­gungs­for­schungs­pro­jek­te zu för­dern, wurde beim G-BA ein J Jayz Hut
ein­ge­rich­tet.

Der Bereich Institution informiert über:

Das Informationsarchiv bietet Zugriff auf:

Aktuelles

Letzte Änderung der Website

06.02.2018

TIMBERLAND Snowboot Leighland

Der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses vom 18. Januar 2018 wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht. Er trat mit Wirkung vom Tag seiner Veröffentlichung auf den Internetseiten des Gemeinsamen Bundesausschusses am 18. Januar 2018 in Kraft.