Sie sind hier:

Blend Langarmhemd

3Kwu6Ony6M

Blend Langarmhemd

Blend Langarmhemd
  • Zeitloses Langarmhemd
  • Hochwertige weiche Baumwolle
  • In figurumspielender schmaler Passform
  • Mit Button-Down-Kragen
Stilsicher überzeugt dieses Hemd von Blend und zwar ganz ohne ablenkende Extras. Die hat das Langarmhemd auch gar nicht nötig denn so modebewusst wie das Design wirkt bietet auch die Qualität spürbare Vorzüge. In schmaler Passform liegt die reine Baumwolle hautsympathisch und komfortabel am Körper. Das Herrenhemd lässt sich sehr vielseitig und stets mit Geschmack kombinieren. Dieser Artikel von Blend ist eng geschnitten. Für einen komfortableren Fit bitte eine Größe größer bestellen.
Material & Produktdetails
Materialzusammensetzung 100% Baumwolle
Ärmel Langarm
Blend Langarmhemd Blend Langarmhemd Blend Langarmhemd Blend Langarmhemd
Volltextsuche und Extranavigation
Auswahl Website-Hauptbereich

Der Ge­mein­sa­me Bun­des­aus­schuss (G-BA) ist das obers­te Be­schluss­gre­mi­um der ge­mein­sa­men Selbst­ver­wal­tung der Ärzte, Zahn­ärz­te, Psy­cho­the­ra­peu­ten, Kran­ken­häu­ser und Kran­ken­kas­sen in Deutsch­land.

In­halt

Er be­stimmt in Form von Richt­li­ni­en den Leis­tungs­ka­ta­log der ge­setz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung (GKV) für mehr als 70 Mil­lio­nen Ver­si­cher­te und legt damit fest, wel­che Leis­tun­gen der me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gung von der GKV er­stat­tet wer­den. Dar­über hin­aus be­schlie­ßt der G-BA Maß­nah­men der Qua­li­täts­si­che­rung für den am­bu­lan­ten und sta­tio­nä­ren Be­reich des Ge­sund­heits­we­sens.
Für seine Auf­ga­be, neue Ver­sor­gungs­for­men und Ver­sor­gungs­for­schungs­pro­jek­te zu för­dern, wurde beim G-BA ein Bulaggi Leyla Handtasche
ein­ge­rich­tet.

Der Bereich Institution informiert über:

Das Informationsarchiv bietet Zugriff auf:

Aktuelles

Letzte Änderung der Website

06.02.2018

VERO MODA Kleine Umhängetasche

Der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses vom 18. Januar 2018 wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht. Er trat mit Wirkung vom Tag seiner Veröffentlichung auf den Internetseiten des Gemeinsamen Bundesausschusses am 18. Januar 2018 in Kraft.