Sie sind hier:

Joy Sportswear Trainingsjacke PEPE

Ey0MlZg6DO

Joy Sportswear Trainingsjacke PEPE

Joy Sportswear Trainingsjacke PEPE
  • Strehkragen mit Kinnschutz
  • Zwei Reißverschlusstaschen
  • Kontrastfarbige Paspel
  • Rippstrickbündchen
Die Trainingsjacke mit kontrastfarbigen Paspeln ist optimal mit Trainingshosen kombinierbar. Der elastische Style ist atmungsaktiv und leitet dank einer strukturierten Innenseite Schweiß rasch nach außen. Zwei Reißverschlusstaschen mit Meshfutter dienen zur sicheren Aufbewahrung von Wertsachen. Der Frontreißverschluss schließt an der Kragenkante mit einem Kinnschutz ab. Die Jacke hat elastische Rippstrickbündchen an den Abschlüssen.
Material & Produktdetails
Materialzusammensetzung Grundmaterial: 100% Polyester
Ärmel Langarm
Herstellerfarbbezeichnung monument
Joy Sportswear Trainingsjacke PEPE Joy Sportswear Trainingsjacke PEPE Joy Sportswear Trainingsjacke PEPE Joy Sportswear Trainingsjacke PEPE
Volltextsuche und Extranavigation
Auswahl Website-Hauptbereich

Der Ge­mein­sa­me Bun­des­aus­schuss (G-BA) ist das obers­te Be­schluss­gre­mi­um der ge­mein­sa­men Selbst­ver­wal­tung der Ärzte, Zahn­ärz­te, Psy­cho­the­ra­peu­ten, Kran­ken­häu­ser und Kran­ken­kas­sen in Deutsch­land.

In­halt

Er be­stimmt in Form von Richt­li­ni­en den Leis­tungs­ka­ta­log der ge­setz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung (GKV) für mehr als 70 Mil­lio­nen Ver­si­cher­te und legt damit fest, wel­che Leis­tun­gen der me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gung von der GKV er­stat­tet wer­den. Dar­über hin­aus be­schlie­ßt der G-BA Maß­nah­men der Qua­li­täts­si­che­rung für den am­bu­lan­ten und sta­tio­nä­ren Be­reich des Ge­sund­heits­we­sens.
Für seine Auf­ga­be, neue Ver­sor­gungs­for­men und Ver­sor­gungs­for­schungs­pro­jek­te zu för­dern, wurde beim G-BA ein SKECHERS Schnürer
ein­ge­rich­tet.

Der Bereich Institution informiert über:

Das Informationsarchiv bietet Zugriff auf:

Aktuelles

Letzte Änderung der Website

06.02.2018

New Era Beanie Lightweight Cuff Knit in grau

Der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses vom 18. Januar 2018 wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht. Er trat mit Wirkung vom Tag seiner Veröffentlichung auf den Internetseiten des Gemeinsamen Bundesausschusses am 18. Januar 2018 in Kraft.